Rauch und Torf

Zigarren und Whisky

"Rauch & Torf" + Moor Futures

Permalink

JEP! - jetzt habe ich es schriftlich. Ich bin stolzer Inhaber eines Zertifikats zur Wiederverwässerung von Mooren. Und das nicht irgendwo auf der Welt, sondern hier in Deutschland.

Auch wenn ich mich noch so anstrenge, wenig bis minimalst heize, mein kleiner Laden verbraucht Energie, die ich gerne kompensieren wollte.

Ich dachte mir, wenn man "klimaneutral" fliegen kann und "klimaneutral" Urlaub machen kann, warum nicht auch einen kleinen Laden "klimaneutral" betreiben?

Der Torf des Anstosses (1) - Foto TK2022©
Als Laden mit dem Namen "Rauch & Torf" und dem Verkauf von Whisky, vor allem getorft ("smoked and peaty"), war ich auf der Suche nach etwas, das mit mir und dem Laden in Zusammenhang gebracht werden kann. 

Gefragt - gesucht - gefunden! Die Projekte der Wiederverwässerung von trocken gelegten Mooren faszinieren mich und ich verfolge sie schon länger.   

MOORFUTURES https://www.moorfutures.de.  

Geheimnis des PEAT - Foto TK2022©
Als in Schottland die Diskussion um den Stopp des Torfabbaues geführt wurde , kam mir sofort der leicht panische Gedanke "und wo bekomme ich dann all die leckeren Tröpfchen her?" 

Glücklicherweise wurde dann durch unterschiedliche Gremien klargestellt, dass es nicht um den Abbau von Torf für die Würze des Whisky geht, sondern um den grossflächigen, rabiaten Abbau zu Heizzwecken. Davon haben sich die Whiskydestillereien schon vor langer Zeit verabschiedet.

Bisher hatte ich nicht daran gedacht, dass ich mich indirekt an den Projekten beteiligen könnte. In einem Gespräch mit einem Kunden über den Einsatz von Torf für den Whiksy, fiel dann der entschiedende lockere Satz -  "... dann kauf Dir ein Moor und kümmere Dich darum"! 

Ok, ein ganzes Moor kann ich nicht stemmen, aber stückchenweise! Immer wieder kleine Einheiten bringen in Summe auch etwas. Also habe ich versucht die Energiebilanz meines Ladens zu erfahren. Das Ergebnis der ersten Rechnungen ergab ..."DAS Zertifikat": 

DAS Zertifikat! - Foto TK2022©

Damit bin ich, glaube ich, der erste Laden der mit kleinen Schritten dafür sorgt, dass der torfige Whisky noch lange verfügbar ist. :-) 

An dieser Stelle ganz herzlichen Dank an meine Kunden, die sich durch ihren Kauf indirekt, aktiv an der Wiederverwässerung der Moore beteiligen. 

 

Beste Grüsse

Comments

JESUS FUEGO und OLD BALLANTRUAN

Permalink

JESUS FUEGO und OLD BALLANTRUAN

Montag - Mittag - Sunny afternoon. DHL war da und hat die neue Lieferung gebracht. Der richtige Moment um ein neues Pärchen zu testen. 

Vorhang auf, es wird zusammengeführt: Die Zigarre JESUS FUEGO ORIGIN NATURAL im Robustoformat als Neuzugang mit einem "alten Hasen" im Laden dem Old Ballantruan. 

JESUS FUEGO ORIGIN
Foto TK2021©
So kommen die Länder Brasilien als Deckblatt der Zigarre, Cost Rica als Umblatt, im Filler Honduras und Nicaragua mit der "neuen" Brexit-Aerea - Schottland zusammen. 

Das Ergebnis: Die Würze von Brasilien, die angenehme süssliche Milde von Costa Rica und dem würzige torfigen Glenlivet Speysideableger OLD Ballantruan. 

Im Glas der Rauch , auf der Zunge ein angenehm dezent süssliches Aroma.

OLD BALLANTRUAN-
Foto TK2021©
 

Wenn man es fertig bringt im Mund Whisky und Zigarrenrauch zu "mischen" , dann bilden die beiden ein  sehr sehr gutes Gespann. 

Das werde ich mir merken und bei einem der nächsten "möglichen" Tastings auch der Gruppe vorstellen. 

Als Pausenfüller ein Espresso. Und siehe da, Zigarre und Whisky passen auch hierzu sehr gut. 

Vielen Dank der Firma Wolfertz für den Tip. 

Die Zigarre werde ich defnitv weiter im Programm haben der Whisky hat ohnehin einen Stammplatz im "Rauch & Torf - Sortiment".


Comments

SIDEBAR TITLTE